EIN FAMILIENBETRIEB MIT TRADITION


Seit Firmengründung und vier Generationen sind alle Söhne dem Bauhandwerk treu geblieben,
als Maurermeister, Bauingenieure und Architekten.

Peter BehrensPeter Behrens

(1862 - 1945) Maurermeister

Sohn von Hinrich Behrens II., legte mit der Gründung der Baufirma Behrens den Grundstein für eine über 100jährige Bautradition. Bekannt war er für seine gewissenhafte Arbeit, ebenso als Spezialist für Backofen- und Fachwerk-Hausbau sowie als Maler für Spruchbänder an Fachwerkhaus-Balken.

Hinrich BehrensHinrich Behrens

(1898 - 1984) Maurermeister

Sohn von Peter Behrens, übernahm im Jahre 1930 die Leitung des Baugeschäftes Behrens. Als Mauermeister war er über 35 Jahre verantwortlich für die Geschicke des Unternehmens. Kennzeichnend waren sein besonderer Fleiß, sein Arbeitseinsatz sowie sein fachliches Können. Bis ins hohe Alter von 80 Jahren war er noch täglich als Maurer tätig. Viele Bauwerke im Kreis Rotenburg tragen seine Handschrift. Auch seine beiden Söhne sind dem Bauwesen treu geblieben. Rudolf Behrens als Maurermeister und Werner Behrens als Dipl.-Ing. Architekt.

rudolf-behrensRudolf Behrens

(1936 - 2015) Maurermeister

Sohn von Hinrich Behrens, legte seine Maurermeister-Prüfung 1962 ab und führte das Unternehmen seit 1968. Er war verantwortlich für die geschäftliche Weiterentwicklung des Baugeschäftes, das seit 1988 unter dem Geschäftsnamen „R. Behrens & Sohn” firmierte. Auch seine Söhne sind heute im Bauhandwerk tätig. Sohn Rainer als Maurer und Dipl.-Ing. (Architektur) und Sohn Stefan als Betonbauer und Dipl.-Ing. (Bauingenieur).

rainer-behrensRainer Behrens

(* 1965) Maurer, Dipl.-Ing.

Sohn von Rudolf Behrens. Maurerlehre 1983-1984, Dipl.-Ing. 1988, seit diesem Jahr auch mitverantwortlich in der GmbH und seit 1998 als Geschäftsführer. Weitere Schwerpunkte liegen im Stahlbeton und dem Ingenieur-Bau.